ttc-bubenheim
  News des RTTVR
 


Neueste Infos des RTTVR             Stand 03.09.2020

 

Aktuelles aus dem Präsidium

Aktualisierung: Beschlüsse Spielbetrieb Saison 2020/21, FAQS

Liebe Tischtennisfreunde und Tischtennisfreundinnen,
nach der Veröffentlichung unserer Regelungen für den Spielbetrieb und den Verhaltens- und Hygienerichtlinien haben uns sehr viele Anfragen und Zuschriften erreicht. Wir haben uns allen Punkten und Fragen in einer Sitzung der AG Mannschaftssport und einer Präsidiumssitzung angenommen und die Regelungen und Richtlinien angepasst, überarbeitet und erweitert. Des Weiteren haben wir ein FAQ erstellt, welches die häufig genannten Fragen beantwortet.
Des Weiteren haben wir eine vorgefertigte Anwesenheitsliste erstellt, die gerne von den Vereinen genutzt werden darf.
Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, melden Sie sich gerne.

Sport

Sportausschuss beschließt Anpassung der WO für die laufende Saison

In seiner jüngsten Sitzung hat sich der Sportausschuss mit dem Thema, das viele Vereine derzeit bewegt, ausgiebig befasst. Was passiert mit Mannschaften, die im Laufe dieser Spielzeit vom Spielbetrieb abgemeldet werden bzw. durch dreimaliges Nicht-Antreten vom Spielbetrieb gestrichen werden müssen?

Bisher mussten diese Mannschaften, sofern sie in der darauffolgenden Spielzeit wieder am Spielbetrieb teilnehmen wollten, dann in der untersten Spielklasse des Kreises neu beginnen.
Da bereits jetzt viele Mannschaften aus dem Spielbetrieb abgemeldet wurden und der Rückzug von weiteren Mannschaften in Abhängigkeit der Entwicklungen der Pandemie unkalkulierbar ist, hat sich der Sportausschuss einstimmig für eine Änderung der WO-Ergänzungen in der aktuellen Spielzeit entschieden.

In WO G 7.4 sind die Folgen von Zurückziehung und Streichung für die folgende Spielzeit geregelt. Die Ergänzung lautet nun:
Im Zuständigkeitsbereich des RTTVR gilt WO G 7.4.1 ohne Ausnahme. Nur für die Saison 2020/21 gilt abweichend: Im Zuständigkeitsbereich des RTTVR gilt WO G 7.4.2.

page1image3791072

Kontakt

Geschäftsstelle RTTVR

Rheinau 11 56075 Koblenz 0261/135-122

service@rttvr.info www.rttvr.de

Damit wurde festgelegt, dass zurückgezogene oder gestrichene Mannschaften in der nächsten Saison in der nächsttieferen Spielklasse gemeldet werden können.

Struktur Herrenspielklassen RTTVR ab 2021/22

Wie im Sondernewsletter zur Vereins-/Mannschaftsmeldung abgebildet, soll es am Ende dieser Saison zu einer Umstrukturierung der Spielklassen kommen.

Ziel dabei ist es, für alle Mannschaften zu gewährleisten, dass identisch viele Aufstiege von der höchsten Kreisklasse bis zur höchsten Verbandsklasse notwendig sind.



Das erreichen wir, indem die Verbandsliga Rheinland aufgeteilt wird in die Verbandsliga Rheinland Nord-Ost (Kreise 1 – 4) und Verbandsliga Rheinland Süd-West (Kreise 5 – . Die Verbandsliga Rheinhessen bleibt unverändert.

Die 2. Verbandsligen Rheinland werden aufgelöst. Zum Aufstieg berechtigte Mannschaften ergänzen die jeweilige Gruppe der Verbandsliga, die verbleibenden Mannschaften werden ihrem Kreis entsprechend der Bezirksoberliga (BOL) zugeordnet. Die Zuordnung der Kreise zu den Bezirken bleibt unverändert. Rheinland Nord (Kreise 1 und 2), Rheinland Ost (Kreise 3 und 4), Rheinland Süd (Kreise 5 und 6), Rheinland West (Kreise 7 und , Rheinhessen Nord (Kreise 9 und 10) Rheinhessen Süd (Kreise 11 und 12). Die Bezirksoberliga Rheinhessen (Nord und Süd) bleibt unverändert.

Aus den jeweiligen Bezirksligen ergänzen die Aufsteiger die Bezirksoberligen. Auch die 2. Bezirksligen werden aufgelöst, die zum Aufstieg berechtigten Mannschaften ergänzen die jeweilige Bezirksliga. Die in der 2. Bezirksliga verbleibenden Mannschaften bilden zusammen mit den Aufsteigern der Kreisliga dann die neue Kreisoberliga. Die Bezirksligen Rheinhessen (Nord und Süd) bleiben unverändert. Aus der Kreisliga in den Kreisen 9 – 12 wird durch Umbenennung die Kreisoberliga.

Da in den jeweiligen Gruppen der Ligen die Zuordnung zu den Kreisen unterschiedlich ausfällt, ist die Anzahl der zum Aufstieg berechtigten Mannschaften in den einzelnen Gruppen unterschiedlich.

Bei Rückfragen stehen die Mitglieder der AG Mannschaftssport und die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Zugangsberechtigungen aktualisieren

Der Saisonstart ist ein guter Zeitpunkt, im Vereinsbereich von click-TT die Ämter und Berechtigungen der Vereinsmitglieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Ein ehemaliger Mannschaftsführer hat noch Erfassungsrechte? Sie haben einen neuen Turnierverantwortlichen? In vielen Vereinen schlummern Personen, die schon lange nicht mehr zuständig sind oder die neuen Personen wurden noch nicht eingepflegt. Zeit für eine Anpassung, die jedoch nur von den Vereinsadministratoren vorgenommen werden kann.

Der 1. Vorsitzende ist aus dem Amt ausgeschieden? Sie haben einen neuen Presse- oder Jugendwart? Häufig wird vergessen diese Daten zu pflegen, sie stellen aber z. B. für Ehrungen, Informationsschreiben an einen bestimmten Personenkreis oder das Archiv wichtige Informationen dar. Auch hier wird es Zeit für eine Anpassung, die nur von Vereinsadministratoren vorgenommen werden kann.

Anleitungen zur Bearbeitung in click-TT finden sich hierRTTVR-Masters – Schnell noch freie Plätze sichern!

Weil aufgrund der Corona-Pandemie die Ranglistenqualifikation Damen/Herren abgesagt und ersatzlos gestrichen werden musste, hat die AG Einzelsport ein alternatives Turnierkonzept für das geplante TOP 16 in Nassau erarbeitet – das RTTVR Masters. Die Anmeldung zum Turnier ist noch freigeschaltet und in einigen Klassen sind noch freie Plätze zu vergeben.

Das offene RTTVR-Masters findet am Wochenende 19. bis 20. September in Nassau statt.

Folgend alle relevanten Informationen:

page3image1694752

Ausrichter: Durchführer: Austragungsort:

Turnierleitung: Tische:

RTTVR
TV 1860 Nassau Abt. TT
Sporthalle Leifheit Campus,
Auf der Au 2, 56377 Nassau
Martin Koreis
(
martin.koreis@rttvr.info oder 0176-12526401) 12

page3image1694544

Kontakt

Geschäftsstelle RTTVR

Rheinau 11 56075 Koblenz 0261/135-122

service@rttvr.info www.rttvr.de

Max. TN-Feld: 16 pro Klasse
Bälle: Joola Prime *** Plastik weiß

Turnierbeginn:

A-Klasse (1801-3000 QTTR): B-Klasse (1651-1800 QTTR): C-Klasse (1501-1650 QTTR):

D-Klasse (1351-1500 QTTR): E-Klasse (0-1350 QTTR):

20. September, 10.00 Uhr 20. September, 13.30 Uhr 20. September, 17.00 Uhr – keine freien Plätze mehr 19. September, 13.30 Uhr 19. September, 17.00 Uhr

Ranglistenbezug: 11.08.2020
Meldungbis spätestens 6. September 20.00 Uhr Austragungssystem:Alle Konkurrenzen werden in 4er-Gruppen „Jeder-

gegen-jeden“ ausgetragen. In der Endrunde gibt

es ein einfaches K.O.-System mit Trostrunde. Startgeld: 8,00 €

Siegespreise: Pokale & Urkunden für die Plätze 1-3 jeder Konkurrenz

Um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten, wird bei der Veranstaltung auf Zuschauer verzichtet.

Verbandsranglistensieger 2020 ermittelt

In Klein-Winternheim und Speicher fanden am Wochenende die Ranglistenturniere der Nachwuchsklassen statt. Wie auch im Mannschaftsspielbetrieb, mussten sich die Akteure mit einigen geänderten Spielbedingungen auseinandersetzen.

Stimmung wie bisher bei Einzelturnieren üblich, wollte an beiden Austragungsorten nicht so richtig aufkommen. Anhand der derzeit geltenden Rahmenbedingungen des Landes Rheinland-Pfalz für den Sport im Innenbereich und des Handlungs- und Schutzkonzeptes des DTTBs erarbeitete der RTTVR auch für Turniere ein eigenes Hygienekonzept, welches im Rahmen der Endranglisten am Wochenende getestet wurde. Unter anderem wurde hierbei auf Zuschauer gänzlich verzichtet – ausschließlich ein Betreuer pro Spieler*in war zugelassen. Trotz dieser reduzierten Personenzahl in der Halle, haben sich die Spieler*innen von der besten Seite gezeigt. Sowohl spielerisch, als auch persönlich – alle hielten sich wunderbar an die im Vorhinein bekannt gegebenen Regelungen, reinigten nach jedem Einzel ihre Tische, hielten Abstand und brachten den Ball nach jedem Spiel zur Reinigung zur Turnierleitung. Auch die anwesenden Betreuer*innen verhielten sich vorbildlich!

Sportlich gab es wenige Überraschungen.
Bei den 
Mädchen 11 setzte sich erwartungsgemäß Sophia Matz vom TTC Wirges in Klein-Winterheim gegen weitere fünf Spielerinnen durch und gewann souverän ohne Satzabgabe das Turnier der Kleinsten. Zweite wurde Hannah Speidel vom TTC Talling und Dritte Paula Beck vom TTC Nentershausen.
Etwas spannender war der Verlauf der 
Jungen 11. Sowohl Mika Korn (SV Eintracht Mendig), als auch Andrej Meier (VfR Simmern) verloren jeweils ein Spiel. Das bessere Satzverhältnis von Mika Korn sicherte ihm den Sieg, während Andrej Meier und Thore Fries (TTC Wirges) sich mit den Plätzen zwei und drei zufriedengeben mussten.
Mit nur einem Satzverlust konnte sich Johanna Braun vom TTC Wirges in der Klasse 
Mädchen 13 gegen ihre sieben Konkurrentinnen durchsetzen. Auf Platz zwei folgt ihr Emily Strüber (TuS Mosella

page4image3797520

Kontakt

Geschäftsstelle RTTVR

Rheinau 11 56075 Koblenz 0261/135-122

service@rttvr.info www.rttvr.de

Schweich) mit einem Spielverhältnis von 5:2, auf Platz drei Lene Walz (TSV Gau-Odernheim) mit 4:3 knapp vor Lisa Schröder (TTG Mündersbach/Höchstenbach).
In Phil Schweitzer vom TuS Weitefeld-Langenbach fand die Konkurrenz der 
Jungen 13 ihren verdienten Sieger. Er gewann alle Spiele mit nur einem einzigen Satzverlust. Noel Fischer (SV Windhagen) und Magnus Löhlein (1. FSV Mainz 05) verloren beide jeweils zwei Spiele. So entschied das Satzverhältnis entsprechend über die Platzierung.

Bei den Jungen 15 siegte etwas überraschen Ole Kaspers (1. FSV Mainz 05), der eigentlich mit seinem Alter noch die Klasse Jungen 13 spielen könnte. Auch für den zweitplatzierten Torben Seibert (TTC Mülheim-Urmitz/Bhf.) war der Turniertag mit nur einem verlorenen Spiel gegen den Sieger ein durchaus erfolgreicher Tag. Dritter wurde Elias Mehlig (1. FSV Mainz 05).

Ilsa Krebs (TTC Mülheim-Urmitz/Bhf.) heißt die Siegerin bei den Mädchen 15. Mit nur einem Satzverlust setzte sie sich gegen die Zweitplatzierte Kaylee Mesenholl (SV Windhagen) und Carina Weiß vom TuS Weitefeld durch.

Marco Stefanidis (SV Windhagen), der vom WTTV in den RTTVR gewechselt ist, dominierte die Jugend 18. Etwas überraschend folgen ihm sein Vereinskollege Colin Grave auf Platz 2 und Nico Löhlein (1. FSV Mainz 05) auf Platz 3, während Johannes Willecke (TTC Mülheim- Urmitz/Bhf. sich mit dem 4. Platz zufrieden geben musste.

Die Konkurrenz der Mädchen 18 gewinnt erwartungsgemäß Meng Li (TTC Mülheim-Urmitz/Bhf.), die sich nur gegen ihre Vereinskollegin und spätere Zweitplatzierte Larissa Berger und die Drittplatzierte Celine Wagener (DJK Betzdorf) kurz strecken musste.

Ein besonderer Dank gebührt den beiden Durchführern Klein- Winterheim und TTV Speicher, die perfekte (Hygiene-) Rahmenbedingungen in der Halle geschaffen haben.
Auch wenn dies sicher ein etwas anders Ranglistenturnier war, waren doch alle froh, dass dieses in diesem Rahmen ausgetragen werden konnte.

Die Ergebnisse und Platzierungen sind hier nachzulesen. Sportentwicklung

mini-Meisterschaften starten in die neue Saison 2020/21

Endlich geht es wieder los! Nachdem die
letzte mini-Meisterschaftssaison aufgrund
der Corona-Pandemie frühzeitig
abgebrochen werden musste, startet die
mini-Meisterschaftssaison 2020/21 ab
September in seine 38. Saison. Die
Regieboxen sind schon in der
Geschäftsstelle des RTTVRs eingetroffen. Ab sofort können diese wie gewohnt über den click-TT-Zugang bestellt werden.

page5image3773184 page5image1813920

Kontakt

Geschäftsstelle RTTVR

Rheinau 11 56075 Koblenz 0261/135-122

service@rttvr.info www.rttvr.de

Kinder aufgepasst! - Auftaktveranstaltung in Nassau

Der RTTVR veranstaltet in diesem Jahr erstmalig gemeinsam mit dem DTTB eine Auftaktveranstaltung mini-Meisterschaften. Wer gerne Tischtennis spielt oder dies gerne einmal ausprobieren möchte, darf sich auf Samstag, 19. September 2020 in der Sporthalle Leifheit Campus Nassau freuen. Hier sind die Kleinsten ab 10.00 Uhr bei der Auftaktveranstaltung der mini-Meisterschaften unter der Regie des RTTVRs in Zusammenarbeit mit dem TV 1860 Nassau einen Tag lang die Größten.

Bei den mini-Meisterschaften geht es um den Spaß am Spiel. Mitmachen dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis zwölf Jahren, mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen jedoch keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) besitzen, besessen oder beantragt haben.

Mitmachen lohnt sich

Auch wer bislang noch nie in seinem jungen Leben einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich zum Mitmachen eingeladen, Schläger werden bei Bedarf gestellt. Und mitmachen lohnt sich: Die besten „minis“ können sich für den Kreis- und Verbandsentscheid oder sogar für das Bundesfinale im Sommer 2021 qualifizieren.

Auf alle Kinder wartet neben viel Tischtennis, ein unvergessliches Erlebnis und tolle Preise. Auch ein Showkampf mit talentierten Spielern ist geplant.
Interessierte Kinder können sich bereits unter 
janine.koetz@rttvr.info für diese besondere Veranstaltung anmelden. Aufgrund der aktuellen Auflagen hat sich der RTTVR dazu entschieden, ausschließlich ein Elternteil/Betreuer pro Teilnehmer*in zuzulassen. Wir bitten um Beachtung und Angabe des Betreuers bei der Anmeldung per Mail. Herzlichen Dank!

Bei Fragen zu den mini-Meisterschaften steht Ihnen Janine Kötz (janine.koetz@rttvr.info) gerne zur Verfügung!

Web-Seminar am 7.9.: Flexible Schul-Kooperationen trotz Corona

Der Beginn eines jeden neuen Schuljahres ist ein idealer Zeitpunkt, Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen zu beginnen. Im Schuljahr 2020/21 sind klassische Schulaktionen zwar teilweise durch lokale Corona-Maßnahmen eingeschränkt oder unmöglich, doch Kooperationen sind trotzdem möglich. Denn die Kampagne „Tischtennis: Spiel mit“ wurde extra flexibler gestaltet und erweitert. Welche Chancen das bietet, erläutern Gabriel Eckhardt und Janine Kötz am 7. September um 18 Uhr in einem Web-Seminar.

In dem kostenfreien Web-Seminar gibt euch zunächst Gabriel Eckhardt, Mitarbeiter in der Sportentwicklung des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), einen Einblick in die erfolgreiche Kampagne. Nach diesen mit

page6image3777552 page6image3778384 page6image1695792

Kontakt

Geschäftsstelle RTTVR

Rheinau 11 56075 Koblenz 0261/135-122

service@rttvr.info www.rttvr.de

vielen Praxisbeispielen angereicherten Informationen erläutert Janine Kötz, die wichtigsten Schritte zu einer erfolgreichen Kooperation.
Das Web-Seminar der Deutschen Tischtennis-Akademie (DTTA) bietet Kampagnen-Neueinsteigern, bestehenden Kooperationen und Vertreter*innen der Landesverbände nützliche Informationen. So können noch rechtzeitig vor Kampagnenende am 15. Oktober 2020 Schulen angeschrieben und mögliche Kooperationen geplant und umgesetzt werden.

Das Web-Seminar findet am 7. September statt. Es beginnt um 18 Uhr und dauert rund eine Stunde. Selbstverständlich können alle Teilnehmer*innen sich mit Ihren Fragen einbringen. Insgesamt stehen 200 Seminarplätze zur Verfügung. Eine Anmeldung ist hier möglich.

Termine

Auftaktveranstaltung mini-Meisterschaften:

Termin: 19.09.2020, ab 10.00 Uhr
Veranstaltungsort: Sporthalle Leifheit-Campus, Nassau Anmeldung: an janine.koetz@rttvr.info

STARTTER:

Termin: 17.10.2020, 9.30 Uhr bis 18.09.2020, 17.00 Uhr Veranstaltungsort: Koblenz-Asterstein, 3-Feld-SporthalleAnmeldung: über den click-TT-Zugang oder an service@rttvr.info

Fortbildung FiTTer 50+:

Termin: 28.11.2020, 9.00 Uhr bis 29.11.2020, 18.00 Uhr Veranstaltungsort: Alzey
Anmeldung: über den click-TT-Zugang oder an service@rttvr.info

 
 
  Heute waren schon 26 Besucher hier!