ttc-bubenheim
  Anschreiben an die Mitglieder
 
Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,                        08.11.2020

Corona hat uns leider wieder, oder besser immer noch fest im Griff.

Nach dem Lock down im Frühjahr, in dem das Vereinsleben komplett zum Stillstand gekommen war, konnte den Sommer über unter Auflagen und dem Engagement unserer Hygieneaufsichten ein Training in unserer Halle wieder durchgeführt werden, selbst ein Jugendtraining konnte - Dank unserer Jugendtrainerin Layla Eckmann und Kai Berlenbach - wieder aufgenommen werden. Unsere jährliche Mitgliederversammlung konnten wir nach einem halben Jahr Verschiebung am 30. August 2020 auch noch gut über die Bühne bringen. Hoffnungsvoll sind wir mit einer Damenmannschaft und

4 Herrenmannschaften in die Vorrunde der Verbandsrunde 2020/2021 gestartet. Die Runde war kaum gestartet - durchaus erfolgreich - musste sie und der gesamte Trainingsbetrieb aufgrund der rasant steigenden Corona-Infektionen auch schon wieder eingestellt werden. Wie lange dieser Lock down anhält, vorerst bis 30. November, und wie es dann weitergeht, weiß noch niemand!

Das Vereinsleben wäre gerade wieder etwas angelaufen und muss jetzt schon wieder komplett eingestellt werden: soziale Kontakte müssen weitestgehend eingeschränkt werden. Vereine aber leben eben von sozialen Kontakten, vom persönlichen Miteinander - ob im sportlichen Bereich oder in froher Runde nach dem Training oder Spiel. Unter diesen - sicher notwendigen - Corona-Auflagen leidet natürlich das Vereinsleben und damit der Verein. Inwieweit dies dem Verein schadet, ist nicht abzusehen. Aber Jammern nutzt nichts - wir können Euch liebe Mitgliederinnen und Mitglieder nur bitten, trotz aller Widrigkeiten unserem TTC die Treue zu halten und die Corona-Auflagen, wie schwer es auch immer fällt, einzuhalten. Nur wenn die Infektionszahlen sinken, ist wieder an Tischtennistraining und - spiele zu denken. Die Corona-Krise wird irgendwann vorbei sein und dann wollen wir mit Euch gemeinsam durchstarten und das Vereinsleben wieder in Schwung bringen.

Wir hoffen, dass sich die Corona-Lage bis Dezember wieder soweit entschärft, dass wir uns bei einer "abgespeckten" Weihnachtsfeier mal wieder in größerem Kreise treffen können. Die Vorbereitungen dazu haben wir aufgenommen.

Bis dahin wünschen wir Euch und Euren Familien alles Gute und bleibt gesund. Der Vorstand

 
  Heute waren schon 69 Besucher hier!